bgp e.media

New Basket 92 Oberhausen e.V.       

Die nächsten Spiele

Sa. 20.01.2018
16h U12-3 - Horst
16h Hagen - D1
18h Hagen - U18
18h Köln - D2

So. 21.01.2018 (RE)
10h U16-2 - Mülheim
12h U12-1 - Krefeld
12h Düsseldorf - U12-2
14h U14 - ISD
15h WNBL - Panthers
16h U16-1 - Bonn
18h D3 - Hamborn

Mo. 22.01.2018 (Pokal)
20:30 Köln - D1

Fr. 26.01.2017 (OB)
19:45h WNBL - Neuss

Sa. 27.01.2018*
16h U14 - Düsseldorf
16h Düsseldorf - U18
17h Hilden - D3
18h D1 - Bonn

So. 28.01.2018
12h Hurricanes - WNBL
12h Sterkrade - U16-1
16h D2 - Duisburg

03.04.2017
3. Damen
Dritte unterliegt knapp in Düsseldorf
ART Düsseldorf vs. evo NB Oberhausen 49:46

Zum Saisonende zeigt die Dritte eine ansteigende Formkurve, gegen den Tabellenfünften hätte man sich fast durchgesetzt. Doch sah es im ersten Viertel gar nicht so gut aus, NBO hatte zunächst Probleme im Angriff, lief sich immer wieder an der Defense der Düsseldorferinnen fest. 17:9 konnten diese das Viertel daher deutlich für sich entscheiden.

 

Das zweite Viertel war durch eine gute Verteidigung geprägt, NBO kämpfte sich bis zur 5.Minute auf 24:22 heran. Dann war der Korb leider wie zugenagelt, Düsseldorf konnte den Vorsprung wieder auf 29:22 ausbauen.

 

Im dritten Viertel steigerte sich NBO nochmals in der Defense, nur 7 Punkte konnten die Gastgeberinnen erzielen. Doch immer noch lies Oberhausen entscheidende Punkte im Angriff liegen, daher reichte es für das Viertel nur zu einem 7:11.

 

Richtig spannend wurde es dann im letzten Viertel! In der 34. Minute ging Oberhausen erstmal mit 38:40 in Führung. Düsseldorf nahm eine Auszeit, erhöhte den Druck auf den Korb und konnte sich bis zur 38. Minute wieder mit 44:42 in Front bringen. Dann war Oberhausen wieder im Aufwind, in der 39. Minute führte das Team mit 45:46.

Jetzt hatte Oberhausen sehr viel Pech im Abschluss, Düsseldorf punktet glücklich nach guter Defense von NBO zum 47:46. Auszeit NBO, Einwurf Mittellinie. Wieder Pech im Abschluss. Düsseldorf zieht noch ein Foul und verwandelt beide Freiwürfe zum 49:46. Noch mal Auszeit NBO. Noch 3 Sekunden auf der Uhr, der geplante Dreier findet nur knapp nicht das Ziel und Düsseldorf gewinnt die Partie glücklich.

 

Eine starke Leistung der Dritten, da fehlte nur ein Quäntchen Glück. So bleibt der Abstiegskampf tatsächlich bis zum letzten Spieltag spannend. NBO trifft zu Hause am Sonntag um 18 Uhr auf den alten Bekanten ETB Essen.

 

O Lehmen (4), Jojo Köhler (6), Juli Gerlach (4), Steffi Bruckschen (3), Lisa Pfumfel (14), Sina Doberstein (1), Jacky Rarek, Kim Merwar (3), Janine Krein (8), Yara Moosmann (3).