bgp e.media

New Basket 92 Oberhausen e.V.       

Die nächsten Spiele

Sa. 20.01.2018
16h U12-3 - Horst
16h Hagen - D1
18h Hagen - U18
18h Köln - D2

So. 21.01.2018 (RE)
10h U16-2 - Mülheim
12h U12-1 - Krefeld
12h Düsseldorf - U12-2
14h U14 - ISD
15h WNBL - Panthers
16h U16-1 - Bonn
18h D3 - Hamborn

Mo. 22.01.2018 (Pokal)
20:30 Köln - D1

Fr. 26.01.2017 (OB)
19:45h WNBL - Neuss

Sa. 27.01.2018*
16h U14 - Düsseldorf
16h Düsseldorf - U18
17h Hilden - D3
18h D1 - Bonn

So. 28.01.2018
12h Hurricanes - WNBL
12h Sterkrade - U16-1
16h D2 - Duisburg

11.03.2017
1. Damen
Favoriten ein Bein stellen

Regionalliga, Damen: evo NB Oberhausen – Citybasket Recklinghausen: Eine hohe Hürde, die auf die Damen von Trainer Henry Canton am heutigen Samstag um 18 Uhr in der Halle Ost wartet. Der Tabellenzweite aus Recklinghausen gilt als Aufstiegsfavorit, da Tabellenführer Opladen nicht mit zwei Teams in der zweiten Bundesliga antreten kann. Allerdings leistete sich die mit hoffnungsvollen Talenten und erfahrenen Routiniers besetzte Mannschaft zuletzt eine knappe Heimniederlage gegen Hagen. Die dritte der laufenden Saison, doch der Vorsprung auf Rang drei beträgt noch immer drei Siege.

 

In der Hinrunde waren auch die New Baskets kurz davor, dem Favoriten ein Bein zu stellen. Letztlich mussten sich die Oberhausenerinnen allerdings mit 52:55 geschlagen geben. "Das würden wir natürlich gerne diesmal umdrehen", gibt sich Canton kämpferisch vor der Partie. Dabei baut er in erster Linie wieder auf eine konzentriert zupackende Verteidigung. Diese sicherte zuletzt schon den Sieg im Derby in Herne. "Darauf müssen wir aufbauen", weiß der Coach. Ein besonderes Augenmerk dürfte auf Profi Lejla Bejtic liegen, die schon in der Bundesliga gegen NBO spielte. Im Angriff gibt es dann für Canton verschiedene Optionen, mit denen die nötigen Zähler geholt werden sollen.