bgp e.media

New Basket 92 Oberhausen e.V.       

Die nächsten Spiele

Sa. 22.09.2018
16h Kleve - U18
18h Hürth - D1

So. 23.09.2018
10h U14-2 - Osterath
12h U16-2 - Gerthe
14h U14-1 - Bonn
16h U16-1 - Bielefeld

Sa. 29.09.2018
15h Düsseldorf - U14-2
18h Essen - D3

So. 30.09.2018
14h D2 - Barmen
16h D1 - Köln

Mi. 03.10.2018
18h D2 - Essen

Sa. 06.10.2018
12h Erle - U18
13h Düsseldorf - U12
18h U16-1 - Duisburg

So. 07.10.2018
10h U14-2 - Neuss
12h U16-2 - Duisburg
14h Köln - D1
14h U14-1 - Dortmund
16h D3 - Wuppertal

Mo. 08.10.2018
18:30h TNeuss - U16-1

Sa. 13.10.2018
12h Xanten - U18
14h Berg. Löwen - U14-1

So. 14.10.2018
12h Osnabrück - WNBL

So. 21.10.2018 (RE)
15h WNBL - Osnabrück

So. 28.10.2018
12h Hürth - WNBL

 

06.05.2018
U11-1
U12-1: Zum Ende der Saison war die Luft raus
Uerdingen - evo NBO U12-1 67:46

Nachdem das vorletzte Spiel der Saison gegen die eigene u12-2 unglücklich mit 2 Punkten verloren ging, war nicht nur der erste Tabellenplatz, sondern auch die Motivation für das letzte Spiel der Saison in Uerdingen verloren.


Diese spielten mit Verstärkung aus ihrer offenen Mannschaft u14, welche auch das Spiel anführte und mit 21 Punkten und erstklassiger Defense, maßgeblich zum Sieg beitrug.


Das soll aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass man beim Aufwärmen schon sehen konnte, wer mehr Motivation mitbrachte und der Wille zum Sieg auf Seiten der Gastgeber größer war.


Auch die körperlich massive Überlegenheit der Krefelderinnen machte uns zu schaffen. Nahezu jeder Rebound ging an die Uerdingerinnen, so dass sie nach Fehlwürfen immer wieder in Ballbesitz kamen, bis der Ball irgendwann doch durch die Reuse fiel.


Nur Binta Barry konnte in der Reboundarbeit etwas entgegensetzen und hat auch in der Defense auf der Help Side mehrere Male rechtzeitig aushelfen können, was die Trainerin sehr freute.

 

Es ist sehr schade, dass wir ausgerechnet in unserem letzten Spiel einen solchen Dämpfer erhielten.

 

Insgesamt über die Saison betrachtet, können die Mädchen des evo NBO sehr stolz auf ihre Leistung und den sehr guten, dritten Tabellenplatz sein.


Sicher hat sich in dieser Saison die Defense stark verbessert, denn wir haben nur die zweitwenigsten Punkte der Liga zugelassen. In der Offense waren wir das punktemäßig stärkste Team von allen, was ja auch einiges über die Qualität der Mannschaft aussagt.


Darauf lässt sich für die nächste Saison sehr gut aufbauen, so dass wir sehr zuversichtlich in die Saison 2018/19 blicken können.

 

Danke an alle Eltern für die tatkräftige Unterstützung der Kinder, bei den Spielen, als auch am Kuchenbuffet!